Suche
  • Esh Loh

Disziplin

Das Wort Disziplin ist in unserer Gesellschaft leider sehr negativ behaftet und die

meisten verstehen unter Disziplin nicht das, was eigentlich damit gemeint ist.


Disziplin bedeutet nicht, dass wir etwas tun müssen, weil es uns jemand aufzwingt. In der Schule, der Ausbildung, dem Studium und bei der Arbeit mag dies so aussehen. Ohne Disziplin jedoch wären wir nicht imstande uns in gewissen Aktivitäten zu üben, über uns hinauszuwachsen. Das Leben wäre dann ausschließlich eine Ansammlung von Ereignissen, ohne klare Richtung. Eine chaotische Reaktionskette, die dazu führt, dass man von einer Situation in die Nächste stolpert und schlimmstenfalls das ganze Leben verschläft.




Gerade in der letzten Zeit, wo für viele Menschen die äußeren Regeln und Routinen weggebrochen sind, ist es umso wichtiger sich selbst eine Struktur zu geben. Eine Struktur, die uns dazu verhilft jeden Tag einen Schritt näher auf ein bestimmtes Ziel zuzugehen. Um diese Struktur einzuhalten ist Disziplin unabdingbar. Auch mit einer Praxis wie Yoga oder Meditation, die wir mit Disziplin verfolgen, entwickeln wir eine Handlungsstruktur. Üben wir diese erfolgreich über einen längeren Zeitraum aus, scheint sich auch was in unserer inneren Struktur zu verändern. Wir erkennen unsere Fähigkeit durch Disziplin zu wachsen, uns zu entwickeln. Wir erkennen unsere Fähigkeit durch Ausdauer dem näher zu kommen, was wir aus tiefstem Herzen anstreben. Deshalb ist auch die schönste und treffendste Definition für mich: Disziplin bedeutet sich daran zu erinnern, was einem persönlich wichtig ist. Aus diesem Blickwinkel bekommt Disziplin eine Leichtigkeit und Qualität, die ganz spezifisch nur für mich arbeitet. Daher behaupte ich gerne: »Disziplin ist ein Werkzeug der Freude« Natürlich wird einem gerade am Anfang, wenn eine neue Gewohnheit antrainiert werden soll, viel mehr Disziplin abverlangt. Sobald eine Routine hergestellt ist und die neue Gewohnheit vom Geist angenommen wurde, muss wir viel weniger Willenskraft und Disziplin aufgebracht werden als zuvor. Oft ist es also zu Beginn erleichternd, wenn eine Unterstützung bei der Disziplinierung geboten wird. Daher habe ich damit begonnen mein virtuelles Tala Yoga Studio für dich einzurichten. Hier kannst du mit mir gemeinsam an deiner routinierten Praxis arbeiten. Kliche hier um zu dem Basic Video zu gelangen.

3 Ansichten

© 2020 by Esh Loh

Newsletter
Ich habe die Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden und stimme dieser zu.
Icons_web_Soundcloud.png
Icons_web_Facebook.png
Icons_web_Mail.png
Icons_web_Youtube.png
Icons_web-Spotify.png
Icons_web_Instagram.png